Drucken
19
Dez

MAILAND: PICM-IPCM GENERALVERSAMMLUNG

Die PICM-IPCM hat ihre Generalversammlung am 17. Dezember in Mailand (Italien) abgehalten.

Die PICM-IPCM Vollversammlung tagte am 17. Dezember 2021 in Mailand (Italien). Die Sitzung fand in der Villa Clerici statt. Einige Vertreter waren persönlich anwesend und andere verfolgten die Versammlung per Videokonferenz.

Die Versammlung hat den Jahresabschluss 2020 genehmigt, die Wirtschaftsdaten für 2021 analysiert und den Haushalt für 2022 genehmigt, der vom Schatzmeister Josep Calvó vorgelegt wird.

Es hat auch die neue Adresse des PICM-IPCM in Barcelona zur Kenntnis genommen. Das Nationale Vereinsregister hat die neue Adresse eingetragen, wie der Sekretär Ignacio Argote erklärt.

Die Generalversammlung hat beschlossen, das Mandat des derzeitigen Verwaltungsrates aufgrund der besonderen Pandemiesituation zu verlängern. Die nächste Generalversammlung findet grundsätzlich im Oktober 2022 in Polen statt. Zu diesem Zeitpunkt stehen Wahlen für den neuen Vorstand an.

2021 12 17 PICM Milán

Das Treffen wurde von Rafael Rodríguez-Ponga, Präsident der PICM-IPCM, geleitet. Anwesend waren Piergiorgio Sciacqua und Maria Reina Martins, Vizepräsidenten; Ignacio Argote; sowie Paolo Cesana (Fondazione Luigi Clerici), Alessandro Mini (Universitat Abat Oliba CEU) und Paulina Haratym-Niscior (EDS-FNS).

Kontakt

Soziale Adresse: C/ Bravo Murillo, 120. Portal Izq. 1º A. 28020. Madrid. Spain

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke

Twitter

Facebook

Flickr